Lygodactylus und Dendrobaten

Grundsätzlich muss man sich im klaren sein das die meisten im Handel erhältlichen Lygodactylus-Arten aus den Klimazonen Afrika/Madagaskar kommen. Die 2 bekannten Lygodactylus-Arten aus Südamerika sind mir bis jetzt nicht bekannt das jemals lebende Tiere in der Terraristik waren.

Dendrobaten kommen hauptsächlich in den Klimazonen von Südamerika vor. Jedoch gibt es auch bestände von Dendrobaten auratus auf Hawai die auf Grund der Plantagenanbaus dort ausgewildert wurden.

Auf Grund der Tatsache das D.auratus als Kulturfolger sich auf Hawai entabliert hat viel die auswahl zuerst einmal auf D.auratus. Damit hatte ich schonmal die Frosch-Art für das Terrarium.

Bei der Auswahl für die Lygodactylus-Art musste ich erstmal einige Zeit überlegen mit welcher Art und in welcher Besatzstärke ich anfange. Hier viel die Wahl auf L.picturatus da diese Art auch als Kulturfolger recht anpassungsfähig ist.

Damit stand der Besatz schonmal für das Terrarium fest.

Der eigentlich schwierigste Teil war das gestallten und einrichten des Terrariums. Grundlegend muss man auf jedes Grundbedürfnis seiner schützlinge eingehen.        

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Florian Pfrogner