Phelsuma abbotti sumptio

Phelsuma abbotti sumptio gehört zu den Schwergewichten in der abbotti Gruppe. Die Männchen erreichen eine Größe von bis zu 16 cm wobei die Weinbchen meist nur eine größe von 14 cm erreichen. Die Grundfärbung der Tiere ist ein verwaschenes Türkis/grau mit einen meist unterbrochenen roten Rückenstrich und einigen Punkten. Der Kopf weißt ebenfalls eine leichte rote Musterrung auf.  Die Bauchseite von abbotti sumptio ist gelb/orange.

Bemerkenswert jedoch ist bei abbotti sumptio das schnelle wechseln in eine Brachtfärbung. Hier zeigt sich die eigentliche Schönheit von abbotti sumptio. Die Farben wechseln in wenigen Sekunden von der Grundfärbung in ein leichte leuchtendes Türkisblau, Musterrungen am Kopf und Rücken werden ebenfalls extrem Rot.          

Wissenschaftlicher Name: Phelsuma abbotti sumptio

 

Deutscher Name: Aldabra Taggecko

 

Schutzstatus:  WA Anhang: II

                         EG  Anhang: B

                         BG Status: b

 

Quelle: http://www.wisia.de/FsetWisia1.de.html

Beschreibung der Abkürzungen: Abkürzungen
 

Adultgröße:

14 - 16 cm

 

Lebenserwartung:

min. 10 Jahre

 

Verbreitungsgebiet:

Seychelleninsel Assumption

 

Nahrung:

Heimchen, Grillen, Heuschrecken, Fliegen, Bohnenkäfer, Wachsmottenlarven, Ofenfischen, Asseln, Blattläuse, Schaben, Springschwänze

 

Wasserbedarf:

Täglich

(wobei die Tiere auch mal ein bis drei Tag ohne Wasser auskommen. Dabei sollte man aber auch die sehr heißen Sommer beachten, die es auch in Deutschland gibt, sowie den Standort des Terrariums).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Florian Pfrogner